downloadslinkskontaktHome
Neu mit Noten-Shop
kurzbiografieauflistungzurück
bio
bio
musik
musik
cds+noten
cds+noten
presse
presse

Michael Winkler, Gitarrist, Komponist

Michael Winkler, Gitarrist, Komponist

1962 in Zürich geboren
1974 Sturm u. Drangzeit als Rockgitarrist in div. Bands
1976 Entdeckt die Klassische Gitarre
1979-1991 Musikstudium am Konservatorium Zürich und Bern
(Lehr- u. Solistendiplom)
Besuch internationaler Meisterkurse
Komponieren von Filmmusik für Dokumentarfilme und Tonbildschauen
1988 erschien seine erste Solo-LP mit Werken von Dowland, Sor, Rodrigo
1990-1994 gab er Solokonzerte unter dem Titel «musikalische Weltreise», aus Leidenschaft am Reisen, an fremden Kulturen und deren Musik
1996 spielte er die Solo-CD «Michael Winkler plays J.S Bach» ein und machte sich dadurch als Bach-Interpret einen Namen
2005 präsentiert er sich mit seinen Eigenkompositionen auf der Solo-CD  „Midlife“, als virtuoser Grenzgänger zwischen Klassik, Jazz und Worldmusic beim neu gegründeten Label  «eos guitar edition»
2007 erscheint die CD Christmas World Collection (eos guitar edition) mit Heike Stadtmann mezzo-sopran

2010 entsteht ein Soloprogramm mit Musik von John Dowland.

2011 arbeit am neuen Programm" Quiet Pieces for Guitar." In der Ruhe liegt die Kraft. Michael Winkler spielt die Stärken und Eigenschaften der Gitarre aus: Intim, klangfarbenreich, leise und melancholisch-die Kunst der leisen Töne.


1985 mitglied des international renommierten Eos Guitar Quartet,
welches  heute weltweit zu den profiliertesten Ensembles seiner Art gehört.
Das Quartett vermochte in zahlreichen Konzerten sowohl Publikum wie Presse zu begeistern. Es ist regelmässig zu Gast an den wichtigsten internationalen Gitarrenfestivals und in renommierten Konzertsälen.
2001 Zusammenarbeit mit Carmen Linares (gilt als die grösste lebende Flamencosängerin Spaniens.)
2002 unterschrieb das Eos Guitar Quartet einen Künstler-Exklusivvertrag mit Universal Music.
2004  Tour zum 10-jährigen Todestag von Frank Zappa.
„A Tribute to Frank Zappa“.
2005 entsteht das Projekt „El círculo mágico“, eine Co-Produktion mit der Tanzcompagnie Flamencos en route und Carmen Linares.
Uraufführung im  KKL Luzern, im Rahmen des „Lucerne Festival“.
2008 feiert das Ensemble sein 20-jähriges Bestehen.

Mit dabei sind namhafte Musiker aus aller Welt. Sie vertreten verschiedene Stilrichtungen: Flamenco, Klassik, Jazz, grenzüberschreitende Bereiche. Sie alle steuern zu diesem runden Geburtstag eine Miniaturkomposition bei. Es entsteht die CD 20+.(www.guitarquartet.ch).

2009 erhält das Eos Guitar Quartet den Kulturpreis der Stadt Uster.

1992-Heute Michael Winkler unterrichtet am Gymnasium Rämibühl Zürich.
Jurymitglied an div. Jugendmusikwettbewerben.
Zusammenarbeit mit der Mezzosopranistin Heike Stadtmann, mit dem Programm: „Weihnachtslieder aus aller Welt“.
Langjähriges Zusammenspiel mit der Pop und Rocksängerin Ursi Ingold.

Duo Programm mit dem Pianisten und Organisten Markus Braun.
Mitbegründer der Ustemer Musikgruppierung  „must“.